Seit 2013 verfügen wir über Anlagen in Almonte, in denen wir dank eines industriellen Gefrierverfahrens die natürlichen Eigenschaften der täglich auf unseren Feldern geernteten Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Preiselbeeren bewahren und sie der Nahrungsmittelindustrie weitergeben können.

Die Früchte werden nach Erreichen des optimalen Reifegrades geerntet und in Kunststoffkisten gelegt, in denen sie dann in unsere Anlage nach Almonte gebracht werden. Nach der entsprechenden Qualitätskontrolle werden sie in weniger als 48 Stunden in unseren Produktionslinien verarbeitet.

Sämtliche verarbeiteten Früchte stammen aus dem nachhaltigen Anbau auf nach Global Gap zertifizierten Flächen.

Die Produkte werden dann je nach ihrer Art in verschiedene Zweige der Nahrungsmittelindustrie weitergeleitet: Herstellung von Joghurt, Eis, Marmelade, Saft, Großbäckerei, Kindernahrung, Einzelhandel, usw.